Neues Spielgerät auf dem Gummiplatz

16.10.2015

Neues Klettergerüst für die Straelener Katharinengrundschule

Auf dem Schulhof der Katharinengrundschule in Straelen wurde unlängst ein neues, hochwertiges Kletterspielgerät aufgebaut. Zuvor wurde bereits eine Nestschaukel montiert und die vorhandene Reckanlage erweitert. Die übrigen vorhandenen Spielgeräte werden in Kürze instandgesetzt und aufgewertet.

 

Der Schulleiter, Thomas Auler, hatte seinerzeit, gemeinsam mit dem Förderverein der Katharinengrundschule, zur Umgestaltung des Schulhofes zu einem innovativen Wettbewerb aufgerufen. Geplant wurde das Projekt in enger Zusammenarbeit zwischen der Stadt Straelen und den Stadtwerken Krefeld sowie dem Caritasverband Geldern-Kevelaer, die die Maßnahme gerne unterstützt haben.

 

Finanziert wurde das neue Kletterspielgerät vornehmlich vom Förderverein der Katharinengrundschule. Dem ehemaligen Schulleiter, Bernd Schaap, lag der Schulhof sehr am Herzen und er wünschte sich anlässlich seiner Verabschiedung deshalb finanzielle Unterstützung zur Aufwertung des Schulhofes. Die Erlöse aus dem Verkauf von T-Shirts und Kaffee & Kuchen auf verschiedenen Schulfesten wurden folgerichtig dann auch für die Umgestaltung des Schulhofes genutzt. Auch die Stadt Straelen hat einen finanziellen Beitrag zu diesem Projekt beigesteuert.

 

Das neue Spielgerät wurde von Mitarbeitern der Stadtwerke Krefeld im Rahmen der Aktion „Näher dran“ in Zusammenarbeit mit Mitarbeitern des Baubetriebshofes der Stadt Straelen aufgebaut. Nach der Auffüllung des Sandbettes und der Wiederherstellung der Rasenfläche kann das Spielgerät schon bald von den Grundschulkindern genutzt werden.

Foto vom Album: Neues Spielgerät auf dem Gummiplatz
Foto vom Album: Neues Spielgerät auf dem Gummiplatz
Foto vom Album: Neues Spielgerät auf dem Gummiplatz
Foto vom Album: Neues Spielgerät auf dem Gummiplatz